Wegen des Termins in den Herbstferien und der Verschiebung von 26. auf den 28. 10. war zwar die Besucherzahl beim Oktober-Clubabend mit 25 eher bescheiden, dafür aber der Vortrag von Lothar Weber sehr interessant.

Lothar war mit Frau und Tochter aus Salzburg-Grödig angereist, welche den tollen Vortragenden unterstützten und alle zusammen für eine recht lockere Atmosphäre bei der Präsentation der zahlreichen Abenteuerberichte sorgten.

Überschaubare Besucherzahlen schaffen als Vorteil meist ein familiäres Ambiente, so blieben die Webers auch über den Vortrag hinaus noch im sogenannten gemütlichen Teil des Abends und waren fast die letzten, welche sich auf den Nachhauseweg machten, so Hermann Sauerlachner.

Letzterer hatte übrigens in Vertretung des Commodore den Clubabend in seiner gewohnt lockeren Art gekonnt moderiert und auch einige der derzeit in Planung befindlichen weiteren YCBS-Veranstaltungen kurz vorgestellt, so das baldige multimediale Großevent mit den Seenomaden am 26. November (sh. Einladung), die Törnwoche zum nächsten YCBS-Cup im Mai (sh. Ankündigung) und die große Feier zu 30 Jahren YCBS am 17. Juni 2023 am Traunsee (sh. Vorschau).

Ein paar Bilder hat Hermann beim Oktober-Clubabend im Pommer-Saal auch aufgenommen:

……..

Das war die Einladung:


ACHTUNG: Okt.-Clubabend ist am FREITAG, wegen Feiertag diesmal NICHT am Mittwoch!

Ab 20 Uhr startet der YCBS-Oktober-Clubabend im Kaminsaal der Pommerschen Schlosstaverne in Ranshofen.

Du bist wiederum herzlich eingeladen.

Neben den aktuellen Clubinformationen steht ein besonderer Vortrag am Programm:

Lothar Weber’s 

„ERLEBNISSE auf SEE“ 

Zum Beispiel dieser Vorfall:

Bei einer Yacht-Überstellung von Amerika nach Europa löst sich 300 Meilen vor den Azoren ein Bolzen im Vorstag-Beschlag. Die Crew kann den Mast mit Leinen gerade noch sichern, aber nachts in hoher See hält das Provisorium nicht genug und der Mast fällt. Dann reicht auch noch der Diesel nicht aus, um Land zu erreichen. Nach einem Hilferuf kommt in einer gewagten Aktion bei 4 Meter hohen Wellen Treibstoff in einem Schlauchboot ….

PS:
Lothar Weber nennt sich auch „Mister Wingaker“ wegen seines Exklusivvertriebs einer besonderen Segelblase. Wer sich dafür interessiert, der kann nachfolgend einen YouTube-Beitrag aufrufen – aber Achtung: leider nicht in Deutsch, sondern auf Englisch und Griechisch, Dauer rd. 1/2 Stunde: Wingaker-Film !

Im März 2022 eingewebt bei Ante !