LEIDER MUSSTE DER CLUB-VORSTAND PANDEMIE BEDINGT DEN YCBS-CUP 2021 ABSAGEN.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Für die YCBS-Cup-Törnwoche 2021 hatte die YCBS-Führung sich für das kroatische Revier Mitteldalmatien entschieden. Terminlich wurde der wärmere Maitermin der frühen Karwoche vorgezogen.

Vom 8. bis 15. 5. 2021 ab der Marina Kastela wollten sich, so Corona es erlauben würde, wieder eine schöne Anzahl Segelyachten, geordert via Vercharterer Trend Travel & Yachting, mit zahlreichen YCBS-Teilnehmern den Frühling erobern.

Cup 2021
Ausschreib.
Marina 
Kaštela
Skipper
&Schiffe
Rücktr.
Versich.
Wind
Finder
Navionics
WebApp

………

~~~

……….

Nachstehend folgen die Einträge zum Geschehen in WEBLOG-Form (aktuellster Stand obenauf) – eingestellt by ANTE:



Di. 6. April 2021   –   Der YCBS-CUP 2021 musste leider abgesagt werden ! 

Auch beim Online-Meeting der Vorstände am 6. April war der geplante YCBS-Cup Hauptthema.

Wegen der z.Z. jedenfalls bis 31. Mai 2021 geltenden Quarantäne-Auflagen bei der Rückreise nach Österreich und auch wegen der unsicheren Situation in Kroatien hat der Club-Vorstand den geplanten YCBS-CUP vom 8. bis 15. Mai 2021 abgesagt.

Organisator Andy Prexl informiert umgehend die Skipper und diese geben die Nachricht an ihre Crewmitglieder weiter.

Die nächste Auflage ist für den 7. bis 14. Mai 2022 angedacht. Der YCBS-Vorstand ersucht um Verständnis und hofft auf bessere Bedingungen und wiederum reges Interesse im nächsten Jahr.


Mi. 10. März 2021   –   Vorstandssitzung mit Diskussion der Cup-Situation !

Beim Online-Meeting der Vorstände war der geplante YCBS-Cup Hauptthema. Zur Zeit bleibt die bisherige Planung aufrecht, wobei aber klar wurde, dass die Möglichkeit einer Durchführung Pandemie bedingt nicht gesichert ist. Wenn die Reisebedingungen und die Impfsituation sich nicht wesentlich verbessern, dann steht eine Absage im Raum. Eine Verschiebung auf den Sommer oder Herbst 2021 wurde verworfen. Wenn also die Situation eine Durchführung zum fixierten Termin 8. bis 15. Mai nicht erlaubt, dann wird der Törn abgesagt. Ein nächster YCBS-Cup würde dann zu gegebener Zeit für das Frühjahr 2022 geplant.

Eine nächste Überprüfung der Situation mit eventuellen neuen Festlegungen wird es bei der YCBS-Vorstandssitzung am 6. April geben.



Di. 9. Februar 2021   –   Vorstandssitzung mit Aktualisierung der Cup-Planung !

Beim Online-Meeting der Vorstände wurde auch der geplante YCBS-Cup thematisiert. Grundsätzlich bleibt die bisherige Planung aufrecht, wenngleich klar ist, dass die Unwägbarkeiten infolge der Corona-Pandemie nicht weniger geworden sind. Hinsichtlich Zahlungen an den Club will man deshalb über Ende Februar hinaus zuwarten und erst sehen, wie sich alles entwickelt. Eine Impfung vor der Cup-Anreise wäre jedenfalls anzustreben bzw. wird alternativ ein aktuelles negatives Testergebnis voraussichtlich für die Teilnahme erforderlich werden.

Eine nächste Überprüfung der Situation mit eventuellen neuen Festlegungen wird es bei der YCBS-Vorstandssitzung am 10. März geben.



Mo. 11. Jänner 2021   –   Vorläufiger organisatorisch-terminlicher Cup-Fahrplan !

Der Organisator des YCBS-Cup-Törns für 2021 ist YCBS-Oberbootsmann Andy Prexl. Die Planung der An- und Rückreise per Autobus wird durch den 2. Clubsekretär Hermann Sauerlachner abgewickelt. Für die finanziellen Belange steht Zahlmeister Martin Rachbauer bereit. Die Wettfahrt-Angelegenheiten übernimmt Ehrencommodore Christian Haidinger. Überdrüber-Chef ist natürlich Commodore Klaus Schäfer.

In einer Email an die Cup-Skipper gibt Andy Prexl folgende Planung bekannt:

  • 27.2.21 Bekanntgabe der Anreiseart, Bus oder Eigenanreise an Hermann und Andy
  • 28.2.21 Zahlung der Skipper an den Club. Es wird diesmal der komplette Betrag fällig, keine Anzahlung. Das Geld wird von Martin mit einem gesonderten Schreiben angefordert. Die Endabrechnung erfolgt wie in der Vergangenheit nach der Veranstaltung.
  • 22.3.21 Crewlisten an Andy, ich leite sie dann gesammelt an TTY weiter
  • 19.4.21 Bekanntgabe der Täuflinge
  • 7.5./8.5.21 Anreise
  • 8.5.21 ab 16:00 Uhr Schiffsübernahme Kastel Gomilica Marina Kastela
  • 12.5.21 am Abend Eintreffen der Flottille in der ACI Marina Milna
  • 13.5.21 08:00 Uhr Skipperbesprechung Wettfahrt
  • 13.5.21 ca. 10:00 Uhr Wettfahrtbeginn, genaue Zeit wird vom Wettfahrtleiter festgelegt
  • 13.5.21 16:00 Uhr Ende Wettfahrt
  • 13.5.21 18:00 Uhr Stegfest in der Marina Agana
  • 14.5.21 17:00 Uhr Rückkehr Kastel Gomilica Marina Kastela Schiffsrückgabe
  • 14.5.21 20:00 Uhr Clubessen mit Siegerehrung
  • 15.5.21 08:00 Uhr Rückreise

Ergänzungen, Änderungen und Wünsche bitte direkt an Andy Prexl übermitteln. Bei Änderungen werden diese zeitnah mitgeteilt.



Anfang Jänner 2021   –   Nun hat der YCBS die Cup-Ausschreibung veröffentlicht !

Die Katze ist aus dem Sack: Die wesentlichsten Informationen für den YCBS-Cup-Törn 2021 findest du in der  AUSSCHREIBUNG ! Hier kannst du auch die bereits gemeldeten Skipper und Schiffe aufrufen (alternativ beide ebenso oben über die Link-Leiste). Sehr erfreulich ist, dass der Preis für die Cup-Teilnahme sich gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht hat.

Was auf der Ausschreibung nicht steht – auch der voraussichtliche Grobablauf des Cup-Törns ist schon erstellt: 

So wie immer können die ersten Törntage Crew-individuell verlaufen, d. h. ab Kastela geht’s wahrscheinlich irgendwo hinaus zu den Inseln Mitteldalmatiens oder an der Festlandküste entlang (z. B. für deinen Besuch von Split oder Trogir). Am Mittwoch sollten sich dann alle Schiffe in der Marina Milna auf Brac treffen. Am Donnerstag ist erst die wie immer spannende Wettfahrt vorgesehen (sh. Übersicht) und gegen Abend wird uns ein Molenfest in der Marina Agana einen gemeinsamen lustigen Treff bescheren (einschließlich Taufe der Neulinge). Am Freitag bleibt uns genügend Zeit für die gemütlichen Rückfahrt nach Kastela, wo wir am Abend die Törnwoche beim Abschlussessen und mit der Siegerehrung ausklingen lassen.


Christian Haidinger hat die Strecke geplant, mit den Skippern abgestimmt und er wird auch die Sternfahrtleitung übernehmen.



Do. 19. Nov.
2020   –   Der YCBS schließt für alle Cup-Crews Versicherungen ab !

Der Club hat sich zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (sh. Infos) für alle entschlossen. Die Abwicklung erfolgt über TTY und die Deckung bei der Allianz. Auch eine Kautionsversicherung gibt es wieder, wie gehabt inkl. Regattarisiko, diese über die Uniqa. Die Vertragsbedingungen liegen beim YCBS auf. Für den Abschluss von empfohlenen Skipperversicherungen (Haftpflicht, Rechtschutz, etc.) müssen die Schiffsführer ggf. selbst aktiv werden.

Was die Pandemie betrifft, so hat TTY für die 7 Yachten folgende Covid-Regelungen bestätigt:
Falls bedingt durch die Covid-19 Pandemie die Grenze/n geschlossen werden oder eine Quarantäneverpflichtung trotz PCR-Test besteht, so besteht die Möglichkeit bei dem jeweiligen Stützpunkt bei dem die Yacht gebucht ist eine Gutschrift (1 Jahr Gültigkeit) über den bezahlten Betrag auszustellen.



Mitte Nov.
2020   –   Die Verträge für die georderten Schiffe wurden unterzeichnet !

Die Charterverträge sind unter Dach und Fach. In einer Tabelle sind die zur Zeit aktuellen Skipper und Schiffe ersichtlich. Falls weitere Interessenten dazu kommen – bzw. sobald die Crews bekannt sind – wird die Aufstellung entsprechend ergänzt.



Anfang Nov.
2020   –   In Kaštela verfügbare Schiffe werden den Skippern zugeordnet !

In einer Whatsapp-Aussendung an die Skipper gibt Commodore Klaus Schäfer die von Vercharterer Trend Travel & Yachting (TTY) angebotenen Schiffe bekannt und in schnellen Entscheidungen suchen sich die Skipper passende Yachten aus. Die entsprechenden Zuordnungen werden nun an TTY rückgemeldet.



Mitte Okt.
2020   –   Interessierte Skipper geben gewünschte Schiffsgrößen bekannt !

Die herbstliche Corona-Situation 2020 stimmt nicht fröhlich, aber da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, bleibt der YCBS positiv in seinen Hoffnungen für die Saison 2021. Nach einer schnellen Umfrage geben die interessierten Skipper daher nun für den Cup-Törn 2021 prophylaktisch die gewünschten Schiffsgrößen gekannt. Mit diesen Infos wird nun beim Vercharterer Trend Travel & Yachting ein Ordern der passenden Yachten betrieben. Dass jede Festlegung zur Zeit problematisch ist, das braucht nicht besonders betont zu werden, aber sollte der Mai 2021 eine Cup-Durchführung zulassen, dann dürfen die passenden Untersätze nicht anderwärtig vergeben worden sein.



Mi
 . 11. März 2020   –   Der YCBS-Vorstand legt sich für den Cup 2021 auf Kastela fest !

Das Coronavirus hat ab heute Pandemie-Status. Der YCBS cancelt in einer Vorstandssitzung die Cup-Törnwoche 2020 ab Scarlino in Italien. Trend Travel & Yachting ist mit einem kostenlosen Storno der gecharterten Yachten einverstanden. Der YCBS legt in Gegenleistung die Cup-Organisation für 2021 ab dem TTY-Stützpunkt Kastela fest und fixiert den 8. bis 15. Mai 2021 als Termin.

Eingewebt by ANTE !