ABGESAGT !!!

Am 11. März abends gab es eine YCBS-Vorstandssitzung. Die prekäre Situation in Italien rund um das Corona-Virus führte zwangsweise zu einer Absage des YCBS-Cup-Törns. Mehr dazu in einer Email an alle Clubmitglieder. Alles Weitere sh. unten in den Blog-Beiträgen !


YCBS-CUP 2020

– Revier um ELBA –


MARINA DI SCARLINO
(am Festland zwischen Piombino und Punta Ala – sh. Plan)

– Karwoche – Sa. 4. bis Sa. 11. April –

.

Cup 2020
Ausschreib.
Marina 
Scarlino
Skipper
&Schiffe
Karte
Revier
Wind
Finder
Navionics
WebApp

~~~
Die erforderlichen Segelyachten wurden in bewährter Weise gechartert via 


Nachstehend folgen die Einträge zum Geschehen in WEBLOG-Form (aktuellster Stand obenauf) – eingestellt by ANTE:

Fr. 10. April 2020   –   kein YCBS-Cup 2020, daher auch heute keine Abschlussfeier in Italien !


Das Bild mit den bunten Eiern ist natürlich ein Fake. Der YCBS-Cup-Törn ist wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Niemand war im Toskanischen Archipel und hat Ostereier auf Schiffen verstecken können. Alle waren wir schön brav daheim. Statt der Abschlussfeier in Italien, welche heute am Abend gelaufen wäre, ist nun Zeit für einen kleinen Homepage-Beitrag – der da heisst:

Der YCBS wünscht dennoch allen recht FROHE OSTERN !


Sa. 4. April 2020   –   statt der heutigen Cup-Anreise: ein paar Ersatz-Aktivitäten !

Heute wäre unsere Anreise zum YCBS-Cup-Törn nach Scarlino gelaufen. Corona hat uns die Suppe versalzen: Nichts ist es mit dem frühen Salzwasser-Besuch im Toskanischen Archipel. Stattdessen dürfen wir unter Vermeidung sozialer Direktkontakte ausdauernd zuhause bleiben. Was manchen in den Home-Office-Pausen als Reise-Ersatz so einfällt, das kannst du dir nachstehend mittels Titelklick aufrufen:

Cup-Alternativen in Heimarbeit !


Sa. 21. März 2020   –   der Frühling ist ins Yachtclubland gezogen, dazu eine Lenz-Geschichte !

Als schwachen Ersatz für den ausgefallenen YCBS-Cup 2020 gibt es zumindest einen Beitrag, eine traumhaft rückblickende Geschichte auf die bisherigen Besuche des YCBS im Toskanischen Archipel, den Versuch einer Rekonstruktion der vereitelten Zukunft – wie es eventuell hätte wieder sein können ohne Pandemie.

Erklick dir dazu:

Der YCBS-Cup 2020 und Corona – stornierte Träume und aufgefrischte Erinnerungen!


Mi
. 11. März 2020   –   der YCBS musste den Karwochentörn vom 4. bis 11. April 2020 leider absagen !

Bei der Vorstandssitzung am Abend hat die YCBS-Führung den bevorstehenden Cup-Törn vom 4. bis 11. April 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Diesen notwendigen Schritt erleichterte das Entgegenkommen von Vercharterer Trend Travel & Yachting in Form einer Gutschrift für die einbezahlten Beträge zugunsten des YCBS. Auch das Busunternehmen WEISS Reisen hat die Absage ohne Stornogebühren entgegengenommen. Im Gegenzug hat der YCBS den beiden Firmen versprochen, bei den hoffentlich bald wieder folgenden Veranstaltungen die kulante Abwicklung nicht zu vergessen. Hier ist bereits eine Vorentscheidung für den Cup 2021 getroffen worden – dieser soll vom 8. bis 15. Mai (also nicht in der frühen Karwoche) ab Kastela bei Split stattfinden.

Der YCBS-Zahlmeister wird in den nächsten Tagen den Skippern die Teilnehmer-Einzahlungen in voller Höhe rücküberweisen. Die Skipper wiederum werden die Erstattung dann anteilig auf die Crewmitglieder verteilen. Bitte um etwas Geduld!

Der YCBS hofft, dass die Vorgangsweise (sh. auch Email an alle Clubmitglieder) allgemein Zuspruch findet und freut sich auf baldige neue gemeinsame Abenteuer. Möge der Corona-Spuk bald der Vergangenheit angehören.

Die Cup-Reviervorstellung am 25. März ist damit hinfällig und der Clubabend wegen der Corona-Problematik auch abgesagt. Die nächste YCBS-Veranstaltung ist aus heutiger Sicht der April-Clubabend am Mittwoch, den 22. 4. zum Thema Bordelektrik.


So
. 08. März 2020   –   die Corona-Visur-Situation in Italien wird sehr heikel …

und der YCBS wird Entscheidungen treffen müssen. Am Mittwoch, den 11. März abends kommt der Vorstand zu einer Sitzung zusammen. Für die YCBS-Cup-Törnwoche vom 4. bis 11. April ab Scarlino am Toskanischen Archipel stehen die Karten nicht mehr sehr gut: Reisewarnungen? Durchreiseverbot? Plan B in kurzer Zeit? Absage? Storno? Kostenerstattung? Es wird schwierig!!! Sobald es Neuigkeiten gibt, wird hier informiert werden.


Fr.
28. Februar 2020   –   die YCBS-Cup-Skipper sind zu einer Besprechung einberufen !

Cup-Organisator Hermann Sauerlachner hatte alle Cup-Skipper bzw. Co’s in Vertretung oder Ergänzung ab 17:30 zu Pommers Schlosstaverne nach Ranshofen geladen. Es ging um die Weitergabe diverser Informationen zum Cup-Ablauf wie Anreise/Treffpunkte/Regatta/Taufe/Abschlussessen etc. und um die Abklärung offener Fragen. Im Anschluss an die Besprechung ging es nathlos in die YCBS-Generalversammlung über – mehr dazu siehe GV-Blog-Beitrag !

Die Busse-Zuteilung+Anreise wurde weitgehend festgelegt. Treff der Teilnehmer wird am 4. April 00:00 Uhr am Messeparkplattz sein (Abfahrt 00:15 Uhr). Nebenzustiegsstellen wird es geben. Beide Busse der Braunauer Fa. Weiss werden letztlich die Route über die Tauernautobahn nehmen. Pausen sind zZ in Arnoldstein und im Raum Bologna vorgesehen (Plan-Anreisedauer inkl. Stopps ca. 12 Stunden).

Die komplettierten Crewlisten sind nun von den Skippern an Cup-Organisator Hermann Sauerlachner zu senden (h.sauerlachner@inode.at). Bekannt zu geben sind auch die jeweiligen Täuflinge (Erstteilnehmer bei einem YCBS-Cup).

Wesentlich für die Törnplanung der einzelnen Crews:
Von Samstag bis Mittwoch gilt freie Routenwahl je Crew. Entgegen der vom Vorstand beschlossenen und protokollierten Fixierung der Regattaorte (VS-Sitzung vom 9.1.20) wurden diese noch einmal geändert. Neu ist nun der Treff aller Yachten auf Elba am Mittwoch am Abend in Porto Azzurro, Wettfahrt am Donnerstag von Porto Azzurro nach Portoferraio. Um die Wettfahrtsangelegenheiten wird sich Christian Haidinger annehmen, er wird die Strecke festlegen und auch die Schiffe nach ORC bewerten, wobei hier die transparente Einstufung in Übereinstimmung mit allen Skippern festgelegt wird. Nach der Wettfahrt laufen alle Schiffe in die Marina ESAOM CESA (im Westen der Bucht von Portoferraio) ein, dort ist das Molenfest mit Taufzeremonien geplant. Der Freitag ist für die individuelle Rückfahrt nach Scarlino reserviert.

Festgehalten wurde auch, dass der YCBS keine generelle Reiserücktrittversicherung für alle Teilnehmer abgeschlossen hat (Stichwort Corona-Virus). Zahlreiche Teilnehmer haben bestehende Jahresversicherungen. Es obliegt jedem einzelnen, inwieweit es hier auf Risiko geht oder sich zu versichern versucht.


Skeptische Mienen und Blicke bei der YCBS-Cup-Skipper-Besprechung am 28. Februar – das Thema Corona-Virus könnte auch uns Segler betreffen. 


Do
. 09. Jänner 2020   –   der YCBS-Vorstand fixiert ein paar Details zur Cup-Organisation ! 

Die Anreise ist per Autobus vorgesehen. Der Treff der Teilnehmer in Braunau für die Fahrt nach Italien wurde auf 4. April 00:00 Uhr festgelegt (Ankunft in Scarlino ca. 14 Uhr).

Für die Routenplanung der Skipper/Crews sind die Treffpunkte fixiert worden. Damit gibt es wieder wie gehabt eine individuelle Törngestaltung an den ersten Tagen. Am Mittwoch am Abend werden alle Yachten in Porto Azzurro (nicht in Portoferraio – Orte wurden per 29.2. getauscht)) auf Elba erwartet. Am Donnerstag gibt es dann die Clubwettfahrt mit einem Kurs nach Portoferaio (am Abend wird dort das Molenfest mit Neulingstaufen stattfinden). Der Freitag steht für die Rückfahrt (rd. 20 sm) von Portoferraio nach Scarlino zur freien Verfügung. Dort läuft später die Yachtrückgabe und das Abschlussfest mit Siegerehrung. Soweit der grobe Plan, genauere Details folgen.

Der finanzielle YCBS-Bedarf pro Person wurde ja bereits in der Ausschreibung fixiert (€565/Jugend, €596/Mitglieder, €656/Nichtmitglieder – Abschlag bei Eigenanreise €80). Ergänzt wurde bei der Vorstandssitzung vom 9. 1. noch der anteilige Charterpreis je Standardkoje mit €370 zur Kostenberechnung bei Unter- bzw. Überbelegung je Schiff.


Mo
. 13. Mai 2019   –   Cup-Ausschreibung 2020 an die Clubmitglieder versandt !

Jetzt ist ein nächster Schritt der Organisation abgeschlossen – der Preis ist unter Commodore-Mitwirkung kalkuliert und die AUSSCHREIBUNG erstellt. Eine Reihe Schiffsführer haben sich schon gemeldet und vielleicht kommt der eine oder andere noch dazu. Bitte rasch Skipper-Interesse anmelden. Der Preis ist recht günstig ausgefallen und das Revier sehr reizvoll.

Ein herzliches Dankeschön an Gerhard Nagy für die bisherigen Vorarbeiten. Die weitere Organisation für den Cup 2020 hat Beirat Hermann Sauerlachner übernommen – h.sauerlachner@inode.at !

Do . 14. März 2019   –   eine YCBS-Vorstandssitzung bringt nach 1 Jahr nun erste Details !

Noch ist es ein gutes Jahr bis zum YCBS-Cup 2020, aber die Vorbereitungen sind angelaufen. Bei der Vorstandssitzung am 14. März berichtet die Cup-Organisation darüber:

So soll die Ausgangsbasis für die Übernahme und Rückgabe der Yachten die MARINA DI SCARLINO dicht an der Mündung des Flusses Pecora sein. Der Ort liegt an der Bucht zwischen Piombino und Punta Ala und ist in geografischer Breite leicht höher dem nördlichsten Zipfel der Insel Elba am Festland zu finden (sh. Übersichtskarte).
Als Skipper werden voraussichtlich Christian Haidinger, Anton Herzog, Alois Pöchersdorfer, Andreas Prexl, Martin Rachbauer, Hermann Sauerlachner, Klaus Schäfer und Gerhard Schmidhuber zur Verfügung stehen.


Sa
. 10. Feb. 2018   –   bei einer Klausur der YCBS-Vorstände werden die Weichen gestellt !

zus18 26 map elbaEin Jahr will gut geplant sein. Noch vor der großen Mitgliederversammlung trifft sich der YCBS-Vorstand zu einer ganztägigen Klausur am Samstag, den 10. Februar im Gemeindehaus in Neukirchen. Dort werden entsprechende Weichen für die nächste Saison, aber auch bereits für die weitere Zukunft des Clubs gestellt.

Die dabei angedachten und auch schon terminlich weitgehend fixierten zukünftigen Unternehmungen reichen bis ins Jahr 2021.

Für den YCBS-Cup-Törn 2020 wird das Revier um Elba mit Termin Sa. 4. bis Sa. 11. April festgelegt. Nach den Cup-Jahren 1996 und 2000 wird es also wieder einen YCBS-Besuch auf Elba im oberen Tyrrhenischen Meer geben.

Eingewebt by ANTE !