grec12-logo-frontIm Jänner und Februar 2012 überstellen ein paar unerschrockene WinterseglerInnen eine neue Kat-Yacht von Atlantik-Frankreich ins ionische Griechenland. Der YCBS ist virtuell begleitend mit dabei. Laufend werden die Akteure berichten.

Nach der flotten Atlantikfahrt 2009 und zwischen den beiden Teilen der Odyssee 2011/2012 darf ich dich, lieber YCBS-Homepage-Surfer, wiederum zur Verfolgung eines sicher spannenden Segelabenteuers einladen. Die Bewohner der EL GRECO IV, eines Segel-Kats vom Typ Lagoon 450, sind meine seefesten Informanten und ANTE dein treuer WEBer. Viel Spaß !
.


 Zurück zur Übersteller-Übersicht                          Vom sardischen Cagliari bis zur sizilianischen Hauptstadt Palermo   


Die Einträge erfolgen im Bottom-Up-Verfahren – gleich nachstehend das Aktuellere, weiter unten die Meldungen davor – oft mit PDF-Link. Gut Klick !
……….

grec12-t3b1-30-co-und-skipperFreitag, 10. Februar 2012 – zum Etappen-Ende in Palermo !

Wegen neuerlicher technischer Homepageprobleme in sehr trockener Kurz-Einstellung die Wortmeldungen zum Etappen-Ende Palermo:

 – Gerhard Nagy liefert eine Teilstrecken-Statistik         

 – Skipper Klaus Schäfer schickt einen Etappen-Schlussbericht

 – Eigner Felix Forster bringt ein Rundum-Dankeschön

Damit müssen wir uns von einem weiteren Skipper mit Gesamtcrew verabschieden. Diesmal verlässt also auch Langzeitdiener Gerhard Nagy die EL GRECO IV. Stellvertretend für alle noch einmal das Bild von Gerhard und Klaus mit einem kräftigen Applaus für den tollen Einsatz !

Freitag, 10. Februar 2012 – weil’s grad passt noch ein paar Infos zu Palermo !

Die Zeit verfliegt – schon ist der Februar wieder zweistellig und ich muss mich sputen. Warum ? Nun, morgen am Abend hab ich meine nächste Crew zu einem Treff geladen. Warum ich das erzähle ?
 
grec12-t3b4-30-winterausruestungGanz einfach, es geht um Palermo, es geht um Sizilien, es geht um den nächsten YCBS-Cup. Die Sache mit der EL GRECO trifft sich also gut, da bin ich gleich mitten in der Thematik, da fällt sozusagen gleich auch für die gerade aktuelle Berichterstattung was von den Vorbereitungen ab. Wer also etwas mehr über die sizilianische Hauptstadt und das Umfeld abrufen möchte, der kann sich z.B. einen Palermo-Hafenüberblick (die EL GRECO IV liegt an der Molo Sud / Südmole), mehr zum Revier Sizilien oder auch den aktuellen Stand beim YCBS-Cup 2012 hier erklicken. Mir bleiben nun die weiteren Vorbereitungen für unsere „Sizilianische Vesper“, wobei der Begriff rein kulinarisch zu verstehen ist, nicht etwa historisch in Form eines Aufstandes der Sizilianer gegen die Obrigkeit (das würde man bei einem Crewtreffen dann besser „Meuterei“ gegen den Skipper nennen und das hoffe ich denn doch nicht).

Als abschließende Beigabe noch eine „wärmende“ Aufnahme aus dem z.Z. dank Italientief recht kühlen Palermo – Gerhard braucht die kuschelige YCBS-Haube !

Donnerstag, 9. Februar 2012 abends – der Folgeskipper Sepp Höller  meldet sich vor dem baldigen Einstand !

Die Zeit der Klausemänner ist angezählt. Noch sind Abschlussarbeiten und Ausklangfeiern auf der EL GRECO IV im Gange, aber die Nächsten scharren schon in den Startlöchern – allen voran der neue Skipper Sepp Höller.

Hier seine schriftliche Email-Wortmeldung zum bevorstehenden Einstand    >    Gratulation und Danke !

grec12-t3b4-26-ais-palermo-1445mezDonnerstag, 9. Februar 2012 / 16 Uhr,
eine Email aus Palermo: 14:45 gut angekommen !

Wir sind um 14.45 Uhr gut in der Marina Palermo angekommen.

Für Felix:

Das Schiff haben wir ohne Schäden nach Palermo gebracht.

Für Christian:
Wir liegen fast an der gleichen Stelle wie vor 2 Jahren beim Atlantiktörn !


Für Anton
:
Du hast wiederum alle von mir gesandten Texte lesbar und interessant gemacht. Danke.

Werde morgen den Abschlußbericht senden.
LG Gerhard

Schiffseigner Felix schreibt retour:

Suuuper!!!
Ich verspüre schon wieder ein leichtes „Cäsium-Strahlen“!
Vielen Dank an die ganze Spitzen-Crew!!!
Felix

Bleibt ANTE auch ein herzliches Danke für das Lob und die ausgezeichnete Zusammenarbeit zu übermitteln.

grec12-t3b4-25-ais-verfolgungDonnerstag, 9. Februar 2012 / 13:30 Uhr –
Capo Gallo, es geht in die Kurve nach Palermo,
aber was kommt denn da von hinten nach ?

Verdammte Schande, das hatten wir doch schon mal – laut AIS rauscht uns da ein Küstenwachboot mit über 20 kn hinterher – das kann ja wieder lustig werden ! Habt ihr alle die Pässe griffbereit ? Ausgerechnet jetzt noch, wo wir doch gleich da sind !

So oder ähnlich wird es momentan auf der EL GRECO IV ablaufen sein. Na ja, vielleicht fahren sie doch überholend vorbei. Jedenfalls läutet mich Felix an und macht mich auf die Situation aufmerksam. Er verfolgt also die Angelegenheit auch schon gespannt. Meine Frau ruft mich indessen, ob ich evt. auch noch Zeit zum Mittagessen hätte. Kurz darauf gibt Felix Entwarnung. Die EL GRECO IV ist bereits überholt – offenbar wurden die italienischen Coastguards auch von ihren Angetrauten gerufen, oder vom Wirt’n ?

Donnerstag, 9. Februar 2012 vormittags –
in flotter Fahrt gehts nach Palermo !

Während die Schwester-Lagoon MADAGASCAR sich mit Gegenwind, Kreuz und Wendewinkel am Südwesteck von Portugal beim Cabo de Sao Vicente am Atlantik herummüht, da ist die EL GRECO IV seit ca. 10 Uhr schon wieder in flotter Geradausfahrt mit über 8 Knoten von San Vito lo Capo nach Palermo unterwegs.

grec12-t3b4-20-ais-routen-merge
 

grec12-t3b4-00-trinacriaMittwoch, 8. Februar 2012 / 14 Uhr – Felix informiert vom Eintreffen auf Sizilien – San Vito lo Capo !

Für die derzeitige Crew der EL GRECO IV ist auch die letzte größere Überfahrt vorbei – mit San Vito lo Capo ist Sizilien erreicht. Jetzt steht für sie nur noch ein kurzer Schlag nach Palermo bevor, aber davon später.

Zuerst eine Email-Folge  Sardinien – Sizilien   und dann noch ein paar  Impressionen von San Vito lo Capo !

.
Ab 8.1.2012 für den YCBS eingewebt by ANTE !